Nordzucker Logo
print

30. Januar 2017

Werk Nordstemmen mit neuer Leitung

Elmar Kuhnt wird neuer Werkleiter der Zuckerfabrik in der Hildesheimer Börde

Dr. Michael Gauß, Elmar Kuhnt, Rudolf Podolsky, Norbert Pallentin

Begonnen hat Elmar Kuhnt seine Laufbahn 1992 im Werk Schladen im Vorharz nach einem Studium der Lebensmitteltechnologie an der Humboldt- Universität zu Berlin. Dort war er als Betriebsingenieur u.a. für Projekte und den reibungslosen Ablauf der Kampagne tätig. 

Es folgten Stationen als Betriebsingenieur im Werk Clauen sowie auf internationaler Ebene als leitender Koordinator der Region Osteuropa, wo er insbesondere für den Umbau, die Modernisierung und den Bereich Produktion der Werke in Polen, der Slowakei, Ungarn und Serbien zuständig war.

Mit seinem Wechsel 2010 zurück in die Konzernzentrale nach Braunschweig verlagerte er als Manager Investitionen Zentraleuropa seinen Arbeitsschwerpunkt. Von 2015 bis heute übernahm er anschließend die Verantwortung für den Bereich Investitionen & Instandhaltung.

„Ich freue mich auf meine neue Aufgabe in Nordstemmen. Das Werk ist wettbewerbsfähig und leistungsstark und bestens für die Zukunft gerüstet. Das ist das Verdienst von Rudolf Podolsky und seiner tollen Mannschaft. Der Standort Nordstemmen steht hervorragend dar und ist für den Konzern und die Region ein entscheidender Wirtschaftsfaktor, der seine Verantwortung wahrnimmt. Daran möchte ich anknüpfen“, unterstreicht Elmar Kuhnt.

Rudolf Podolsky ist seit mehr als 30 Jahren in der Zuckerindustrie tätig, davon 21 Jahre lang für Nordzucker. 1995 wurde er zunächst Werkleiter im Werk Wierthe, das damals noch zur Vorgängergesellschaft ZAG Uelzen-Braunschweig gehörte. Anschließend übernahm Podolsky 2006 die Leitung des Werks Nordstemmen. „Es liegt eine sehr spannende Zeit hinter mir und meinem Team. Wir haben hier sehr viel gemeinsam erreicht: Die Fabrik ist ausgestattet mit modernsten Anlagen der Prozess- und Umwelttechnik, sie produziert Zucker höchster Qualität und hat kurze Wege zu den Kunden. Der Grundstein für eine weitere nachhaltig erfolgreiche Entwicklung ist gelegt“, sagt Rudolf Podolsky nicht ohne Stolz.

„Mit Rudolf Podolsky verlässt ein hochverdienter Kollege unser Unternehmen in den wohlverdienten Ruhestand. Er hat dem Werk Nordstemmen mit großem Engagement, Know-how und Kreativität seinen Stempel aufgedrückt und somit das Werk exzellent entwickelt. Dafür sind wir ihm zu großem Dank verpflichtet“, betont Dr. Michael Gauß, Leiter Produktion und erklärt: „Elmar Kuhnt ist ein Nachfolger mit Format und breiter Berufserfahrung, der alle Voraussetzungen erfüllt, dieses bedeutende Werk in eine neue Zeit mit zunehmendem Wettbewerb zu führen. Ich freue mich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit.“


Pressemitteilung Werk Nordstemmen mit neuer Leitung

 

Bildergalerie Werk Nordstemmen mit neuer Leitung »


Hintergrund

Der Nordzucker Konzern mit Hauptsitz in Braunschweig ist Europas zweitgrößter Zuckerhersteller und produziert darüber hinaus Bioethanol sowie Futtermittel aus Zuckerrüben. Europaweit bilden 18 Produktions- und Raffinationsstätten technisch, logistisch und geographisch ein Fundament für den weiteren Erfolgskurs. Etwa 3.200 Mitarbeiter engagieren sich konzernweit für exzellente Produkte und Services.

Bei Rückfragen können Sie sich gern telefonisch oder per Mail bei Frau Tanja Schneider-Diehl melden.
Fon: +49 531 2411-314
Mail: tanja.schneider-diehl{@}nordzucker[.]com   

News-Überblick
 

Ihr Ansprechpartner

Tanja Schneider-Diehl

Tanja Schneider-Diehl

Media- & Press Relations
Nordzucker Group

Bilanz-Pressekonferenz 2017

Unternehmenspräsentation

Zahlen, Daten und viele weitere wissenswerte Informationen »

 
www.bit-dienstleistungen.de